Auf den historischen Pfaden des Ortasee

Isola S. Giulio 01Wenn Du Dein Urlaub an den oberitalienischen Seen nicht innerhalb großer Touristenmassen verbringen möchtest, findest Du am Lago Orta die Ruhe, die Du Dir von deinem Urlaub wünschst. Doch ist ein Urlaub am Ortasee keinesfalls langweilig oder „zu ruhig“. Du wirst täglich neue Eindrücke sammeln und erlebst Abenteuer, ob sportbegeistert oder geschichtlich-interessiert, die dir einen unvergesslichen Urlaub am Ortasee bereiten werden.

Historische Bauwerke und malerische Villen

An den Ufern des Lago Orta bieten sich Dir nicht nur die traumhaften Ortasee Fewo Angebote und mehr als ein komfortables Hotel Ortasee, sondern exklusive Villen aus längst vergangenen Zeiten, mit parkähnlichen Grundstücken und Olivenhainen. Die noblen und vom luxuriös gestalteten Residenzen am Ortasee werden Dich in Staunen versetzten. Eine Sehenswürdigkeit mit besonderem Charme ist die Basilika auf der Isola San Giulio, der Insel inmitten des Ortasees. Du kannst die Isola San Giulio nicht nur aus der Ferne betrachten und Dich am einzigartigen Panorama erfreuen, sondern sie eigens betreten und auf den Spuren der früheren Siedler, Priester und Kaufleute wandeln. Mit einem Tretboot erreichst Du den Anlegesteg und begibst Dich auf eine inspirierende historische Tour.

Mediterranes Klima im Urlaub Ortasee

Du kannst ganzjährig ein Ferienhaus am Ortasee oder ein Zimmer am Ortasee buchen. Da das Klima aufgrund der geographischen Lage und der den See umgebenden Berge immer mild ist, lohnt sich die Reise nicht nur in den Sommermonaten. Im Frühling, wenn die Olivenhaine in voller Blüte stehen und sich ein mediterraner Duft durch die kleinen Orte zieht, kannst du dem Alltag leicht entfliehen und Sonne tanken. Aber auch der Herbst am Ortasee hat seinen Reize; man kann Radtouren, Wanderungen oder lange, entspannte Spaziergänge an den weißen Stränden machen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/fewoorta/public_html/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *