„Poetry on the Lake“ – Dichterfestival am Ortasee

7610787480_f5046ba1ca_o

Der wunderschöne Ortasee liegt in der Nähe der Städte Mailand, Varese und Novara und des berühmten Lago Maggiore. Grüne, waldreiche Hügel umschließen den See und zauberhafte Orte laden zu einem Besuch ein. Das Dichterfestival „Poetry on the Lake“ ist ein alljährlich im Oktober stattfindendes kulturelles Highlight.

Auf kultureller Entdeckungsreise in einer traumhaften Landschaft

Der Lago d´Orta hat sich bis heute seine faszinierende Ursprünglichkeit bewahrt. Ein harmonisches Miteinander von Natur und Kultur sowie kurze Wege zu den Orten und Sehenswürdigkeiten machen das Gebiet zu einem schönen Ziel für einen Familienurlaub am Ortasee.Die Region um den romantischen See ist seit Jahrhunderten Ziel von Schriftstellern wie Rodari, Montale und Soldati, die die schöne Landschaft in Gedichten und Geschichten verewigten. Heute treffen sich jährlich Schriftsteller aus ganz Europa in der Villa Nigra, einem der bedeutendsten Herrschaftshäuser am Ortasee. Ein Höhepunkt im Jahresverlauf ist das Dichterfestival „Poetry on the Lake“, bei dem zeitgenössische Literaten die Tradition des kulturellen Austauschs aufleben lassen. Wenn du ein Haus am Ortasee mieten willst, kannst du aber nicht nur das Festival der Dichter besuchen, sondern auch zahlreiche weitere Ausflüge planen. Der berühmte Lago Maggiore ist ein ebenso faszinierendes Ausflugsziel für Kulturbegeisterte und zugleich reizvoller Kontrast zur ruhigen Umgebung am Ortasee.

Kultur erleben beim Urlaub am Ortasee

Wenn du am Ortasee ein Appartement gebucht hast, kannst du viele kulturelle Eindrücke sammeln. Informiere dich über sehenswerte kulturelle Ziele in der Region, der schon Robert Browning das Gedicht „By the fireside“ widmete.Das „Poetry on the Lake“-Festival findet jedes Jahr im beschaulichen Städtchen Orta San Giulio am Ostufer des Sees statt. Das Event knüpft an Zeiten an, in denen Honoré de Balzac, Lord Byron und Friedrich Nietzsche hier Inspiration fanden. Es wurde 2001 von Gabriel Griffin ins Leben gerufen mit dem Ziel, zeitgenössische Dichter zu versammeln und ihre Werke vor dem Panorama des Ortasees zu genießen. Künstler wie Kevin Bailey, John Hartley Williams und Carol Ann Duffy nehmen regelmäßig an den Veranstaltungen teil. Lesungen, Buchvorstellungen, Workshops, Diskussionen sowie Poesiewettbewerbe laden die Gäste zu einem Streifzug durch die moderne Dichtung ein. Vor historischen Kulissen wie dem Palazzo dell’Università della Riviera finden die Veranstaltungen in einem einzigartigen Ambiente statt. Die renommierte Firma Alessi stiftet Preise für die Sieger der Wettbewerbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *