UNESCO-Weltkulturerbestätten am Ortasee

villa-crespi-home3

Die Gegend rund um den italienischen Ortasee wird dich mit ihrem atemberaubenden Charme, Erinnerungen an jahrhundertelange Geschichte und Tradition sowie mit dem einzigartigen Reichtum an historischen Sehenswürdigkeiten begeistern. Einige historische Bauten am Ortasee und in der Umgebung wurden sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.

Orta San Giulio und die Umgebung

Auf der östlichen Seite des Sees direkt hinter der Insel San Giulio liegt die kleine Stadt Orta San Giulio mit ihren schmalen steinigen Straßen, schönen Villen mit blühenden Gärten, malerischen Kirchen und einem kleinen Platz mit Rathaus direkt am Ufer. Wenn du in der Umgebung des Lago di Orta Unterkünfte suchst, solltest du einen Ausflug hierher unbedingt einplanen. Auf dem Hügel des heiligen Berges Sacro Monte liegen die im 15. Jahrhundert erbauten Kapellen von Sacro Monte d’Orta. Sie wurden 2003 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Die Wallfahrtsstätte diente den Pilgern als eine sichere Alternative zur oft lebensgefährlichen Pilgerreise zum Heiligen Land. Die zahlreichen Terrakottastatuen und Fresken in den Kapellen huldigen dem Leben des Heiligen Franziskus von Assisi. Ein Spaziergang auf dem Sacro Monte wird dir sicherlich viel Energie und Lebenskraft schenken und dir eine willkommene Auszeit vom Alltag bringen.

UNESCO-Weltkulturerbestätten in der Umgebung

In der unmittelbaren Umgebung des Ortasees findest du weitere traumhafte UNESCO-Weltkulturerbestätten. Die Gegend um Monferrato und Langhe Roero mit ihren wunderschönen Weinlandschaften, in denen eine der berühmtesten Weinsorten Italiens entsteht, zählt seit einiger Zeit zum UNESCO-Weltkulturerbe. Dieses Gebiet hat die Fläche von 11000 Hektar und beherbergt viele Gemeinden mit traditioneller Weinherstellung.Turin ist ein weiterer herrlicher Ort mit einer nahezu einmaligen Vielzahl an königlichen Residenzen, die 1997 in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten inkludiert wurden. Seit Jahrzehnten war Turin die Residenzstadt des Hauses Savoyen und wurde die erste Hauptstadt des Vereinten Italienischen Königreichs. Der Besuch dieser Stadt mit ihren glanzvollen königlichen Palästen des 17. und 18. Jahrhunderts führt dich mitten hinein in die mystische und bezaubernde Welt der europäischen Geschichte. Hier setzten die Fürsten ihre absolutistische Staatsräson durch und amüsierten sich auf zahlreichen Jagd- und Festveranstaltungen. Genieße einen traumhaften Familienurlaub in Italien mit Ferienwohnungen direkt am Ortasee und verbringe eine erholsame und schöne Zeit in einer der Unterkünfte in der Region!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *